Die Region

Hoch über dem Neckar, in reizvoller Hügellandschaft und bewacht vom traditionsreichen Schloss Liebenstein, liegt der Weinort Neckarwestheim mit 3500 Einwohnern.
Das milde Klima des Neckartals beschert dem Umland heiße Sommer und sonnige Herbsttage bei gleichzeitig guter Regenversorgung. Zusammen mit den alten Muschelkalk-Terrassen bietet die Region ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Ausgewählte Sorten – allen voran der Schwarzriesling – gedeihen hier zu Weinen mit prächtiger Eleganz, Frucht und Fülle.

Die Sorten

Aufgrund der geografischen und klimatischen Gegebenheiten hat sich in Neckarwestheim ein für die Region typisches Sortenspektrum herausgebildet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den klassisch-schwäbischen Rotweinsorten:
– Schwarzriesling (44,6%)
– Lemberger (12,6%)
– Trollinger (10,8%)
– Spätburgunder (6,8%)
– Dornfelder (1,8%)
– Acolon (1,7%)
– Samtrot (1,7%)
– Sonstige (0,5%)

Immer mehr an Bedeutung gewinnen aber auch in Neckarwestheim die Weißweine – auch hier in Form der württemberger Klassiker:
– Riesling (13,8%)
– Kerner (3,4%)
– Müller-Thurgau (0,6%)
– Grauburgunder (0,7%)
– Silvaner (0,2 %)
– Gewürztraminer (0,3%)
– Sonstige (0,5%)